Inhalt

Bewertung: 5,0
07.08.2010 20:35 Uhr
Views1.402 Views
Wildschweine

Wildschweine

Wildschweine im Saupark

Wildschweine im Saupark

Kneipp-Verein Wunstorf, Wald- und Wiesen-Wanderer

Rund-Wanderung im Saupark Springe

Am Don­ners­tag den 02.­Sep­tem­ber 2010 tref­fen wir uns um 08:00 Uhr in der Schal­ter­halle des Bahn­hofs Wunstorf. Wir fah­ren mit dem Zug um 08:22 Uhr ü­ber Haste bis Wen­nig­sen und mit dem Bus bis zum Wi­sent­ge­hege in Sprin­ge. Von dort ge­hen wir am Jagd­schloss vor­bei in den Sau­park, der mit ei­ner 2 m ho­hen Stein­mauer auf ei­ner Länge von 16,3 km um­ge­ben ist. Es be­fin­den sich zahl­rei­che Wild­tier­ar­ten in dem Na­tur­schutz­ge­biet. Auf Wan­der-und Forst-We­gen, mit teil­weise Stei­gun­gen (Höhen­un­ter­schied ca. 250 m) wan­dern wir durch den Sau­park bis zu der Wald­gast­stätte "Zur Holz­mühle". Nach der Rast führt uns der Weg am "Forst­haus Mühlen­brink" vor­bei bis zu der Hal­te­stelle Ab­zwei­gung Wi­sent­ge­he­ge. Nach ca. 11 km fah­ren wir zurück nach Wunstorf und be­en­den die Wan­de­rung um 18:00 Uhr. Fes­tes Schuh­werk und Wan­der­stöcke, Mü­cken­schutz und aus­rei­chende Ge­tränke wer­den emp­foh­len. Gäste sind herz­lich will­kom­men.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Hans-Wilhelm Ohl
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kneipp-Verein Wunstorf, Wald- und Wiesen-Wanderer


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Leserkommentar
26.08.2010 16:10 Uhr
schlechtWertung: +/- 0gut
Kommentar von Heike Radecke:
Der Kneipp-Ver­ein Obern­kir­chen grüßt sehr herz­lich!