Inhalt

Bewertung: 0,0
10.11.2015 16:43 Uhr
Views1.337 Views
Autokino

Autokino

Flughafen

Flughafen

Bahnhof Messe-Anlage

Bahnhof Messe-Anlage

Messe-Anlage des MEC Luthe e.V.

Messe-Anlage des MEC Luthe e.V.

Modellbahn-Ausstellung in Luthe

Spur N - Anlagen

Auf ih­rer 31. Aus­stel­lung prä­sen­tier­ten die Mo­dell-Ei­sen­bah­ner des MEC Lu­the e.V. am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende ihre drei Spur N – An­la­gen (Spur­weite 9 mm) so­wie eine LGB-Gar­ten­bahn (Spur­weite 45 mm). Eine Tom­bola und ein Ver­kaufs­an­ge­bot ge­brauch­ter Mo­dell­bahn-Ar­ti­kel run­dete für viele Ei­sen­bahn-In­ter­es­sierte einen Be­such im Dorf­ge­mein­schafts­haus Lu­the ab. Dass auch die kom­plette Messe-An­lage des MEC mit ei­ner Fläche von ca. 11 qm zum Ver­kauf an­ge­bo­ten wur­de, ü­ber­raschte vie­le. War sie doch fes­ter Be­stand­teil der Aus­stel­lun­gen der letz­ten Jah­re. Sie soll Platz schaf­fen für die Zu­kunft des Mo­dell­baus: Mo­dul­bau­wei­se. Mo­dule sol­len leicht, mo­bil und in­di­vi­du­ell sein. Ei­nige da­von stellte der Club be­reits vor, wie Flug­platz, Ran­gier­bahn­hof, Burg­berg et­c.

­Zen­tra­ler Be­stand­teil der Aus­stel­lung ist und bleibt die 27 qm große sta­tionäre Clu­b­an­lage mit den un­ter­schied­lichs­ten Land­schafts­mo­del­len. Neue Ideen auf der An­lage zu ver­wirk­li­chen be­deu­tet häu­fig den Ab­bau äl­te­rer Be­stand­tei­le. So wurde ein „ü­be­ral­ter­tes“ Fa­brik­gelände ge­schlif­fen, um den Bau ei­nes Au­to­ki­nos zu er­mög­li­chen.

Auch hält der Com­pu­ter Ein­zug auf der An­la­ge. Erste um­fang­rei­chen Gleis­ar­bei­ten mit ent­spre­chen­den elek­tri­scher An­schlüsse sind er­folgt, um z.B. Fahr­wege au­to­ma­tisch für di­gi­tal ge­steu­erte Züge be­stim­men zu kön­nen.

Viele Stamm-Be­su­cher ent­de­cken diese Ver­än­de­run­gen auf den An­la­gen und er­mun­tern die Club­mit­glie­der zu wei­te­ren Neu­bau­ten. Dis­kus­sio­nen darü­ber sind ein frucht­ba­rer Nähr­bo­den für künf­tige Mo­del­l­ar­bei­ten. An­sporn sind auch die vie­len Fa­mi­lien und äl­tere Men­schen mit „Ei­sen­bahn­ver­gan­gen­heit“ aus ih­rer Ju­gend­zeit, die den Weg zur Mo­dell­bahn­aus­stel­lung in Lu­the ge­fun­den ha­ben.
Ei­nen be­son­de­ren Dank gilt den frei­wil­li­gen Be­treu­ern der Lu­ther Mi­gran­ten­fa­mi­li­en, die zu­sam­men mit ih­ren Schütz­lin­gen die Gut­schein­ak­tion zum Be­such der Aus­stel­lung des MEC Lu­the wahr­ge­nom­men ha­ben.
Es be­weist: Es gibt eine Fas­zi­na­tion Mo­dell­ei­sen­bahn.

Ingesamt 2 Mal überarbeitet, zuletzt am 12.11.2015 um 09:36 Uhr.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Jens-Peter Schütt
Rubrik: atemlos
Schlagworte: MEC Luthe, Modelleisenbahn


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.