Inhalt

Bewertung: 0,0
11.12.2015 10:44 Uhr
Views2.159 Views

Vereinsmeisterschaft: Spannung bis zur letzten Kugel

Am Mitt­wo­ch, den 9. De­zem­ber fand der vierte und in die­sem Jahr auch der letzte Durch­gang der Ver­eins­meis­ter­schaf­ten des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf statt. Ab sieb­zehn Uhr tra­fen sich zwar nur neun Keg­ler, die aber zunächst beim Ke­geln und bei der an­sch­ließen­den Weih­nachts­feier viel Spaß hat­ten.

Pa­trick Scha­de­witz er­zielte mit 869 das höchste Er­geb­nis und ver­wies den in der Ge­samt­wer­tung der Da­men und Her­ren führen­den Stef­fen Baertz (853) zu­min­dest in der Ta­ges­wer­tung auf den zwei­ten Platz. An­dreas Hö­per (816) und Heinz Win­kel­mann (815) reih­ten sich mit ei­ni­gem Ab­stand ein.

­Deut­lich en­ger bei­ein­an­der la­gen die Er­geb­nisse der Da­men und Her­ren 50+: Mit gan­zen drei Holz konnte sich Wolf­gang Lei­ser (851) schlus­send­lich vor Hans-Jür­gen Meier (848) durch­set­zen. Auch Axel Spod­zieja (842) und Frie­del Baertz (838) un­ter­schei­den sich kaum. Wal­ter Gö­di­ker kam auf 806 Holz.

­An­sch­ließend saßen die Keg­ler gemüt­lich bei Kar­tof­fel­sa­lat und Würst­chen zu­sam­men, um sich für das letzte Punkt­spiel in Del­men­horst am 13. De­zem­ber und die Be­zirks­meis­ter­schaf­ten Drei­bah­nen in Wolfs­burg am 19. und 20. De­zem­ber zu stär­ken.

Ingesamt 1 Mal überarbeitet, zuletzt am 11.12.2015 um 10:50 Uhr.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf, Vereinsmeisterschaften


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.