Inhalt

Bewertung: 0,0
19.11.2017 20:34 Uhr
Views2.036 Views
Derzeit auf dem zweiten Platz in der Bezirksliga (v.l.n.r.): Steffen Baertz, Hans-Jürgen Meier, Patrick Schadewitz, Daniel Theis und Ralf Kitz.

Derzeit auf dem zweiten Platz in der Bezirksliga (v.l.n.r.): Steffen Baertz, Hans-Jürgen Meier, Patrick Schadewitz, Daniel Theis und Ralf Kitz.

Gelbblau Wunstorf I auf Erfolgskurs

Am Sonn­tag, den 19. No­vem­ber, de­mons­trierte die erste Mann­schaft des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf in Burg­dorf ein­drucks­voll ihre Stär­ke: “­Die Ers­te” holte sechs Punkte und setzt sich da­mit in der Ta­belle auf Platz zwei.

Da­bei sah es im ers­ten Spiel ge­gen Lo­se­beck Hil­des­heim zunächst gar nicht nach ei­nem Sieg aus, denn die ers­ten bei­den Wunstor­fer muss­ten sich ih­ren Kon­kur­ren­ten mit sie­ben Holz ge­schla­gen ge­ben. Dann je­doch wen­dete sich das Blatt. Da­niel Theis (894), der das Höchst­holz der Par­tie er­ziel­te, und Pa­trick Scha­de­witz (878) ließen an ei­nem 3:0-Sieg keine Zwei­fel mehr. Mit 3524 zu 3482 Holz sieg­ten die Wunstor­fer deut­lich.

Nach die­sem Er­folgs­er­leb­nis ü­ber­tra­fen sich die Auestäd­ter in ih­rem zwei­ten Spiel selbst und ge­wan­nen mit ü­ber 100 Holz Vor­sprung ge­gen KSK Fi­de­lio Sars­tedt (3526 zu 3412). Der Er­folg die­ses Spiel­ta­ges spie­gelt sich auch in der Ta­belle wie­der, in der sich Gelb­blau Wunstorf nun auf den zwei­ten Platz vor­ge­scho­ben hat. Le­dig­lich Vic­to­ria Burg­dorf konnte bis­her mehr Spiel­punkte er­gat­tern. Hoch­mo­ti­viert ge­hen die Sport­keg­ler nun in eine kurze Pau­se, ehe sie am 3. De­zem­ber in Sars­tedt zum letz­ten Spiel vor der Weih­nachts­pause an­tre­ten.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Punktspiel, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V.


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.